Viele Grüße von der erstmals seit Tagen nebelfreien Insel Borkum,
wo ich eine Reha mache(n darf) mit vielen Bädern und Bestrahlungen.

Was macht man so an den therapiefreien Wochenenden?
Man dackelt mit einigen Youngsters mit, die was ziemlich Krasses vorhatten:
Bild   Bild

Wasser- und Lufttemperatur: 5° / 3 cm

Das zog so gut rein, dass ich – klar, passend zu meiner Lieblingsfarbe blau –
seit 3. März 2012 jeden Tag ins Meer gesprungen bin.
Ist im wörtlichsten Sinne very cooool! Heute war das erste Mal :sonne:
und kaum Wind, sodass das Rauskommen aus dem Meer wesentlich stressfreier war als die Tage vorher.

Mo. 19.03. muss ich mich (leider…) auf die Heimreise machen.