… in meinem neu gestalteten Blog!

Meine drei bisher werbefinanzierten Blogs habe ich auf meinen [Strato-Server] importiert und zusammengefasst. Die Bilder sind korrekt mit umgezogen, aber die Links haben sich nicht „automatisch“ der neuen Adresse angepasst. Daher sind die alten Blogs noch online. Hier im relaunchten Blog also erfährst Du alles über die drei Etappen meines Berufungsweges im 3rd Life nach der Berufstätigkeit. Nach Orientierung als „Senior-Volunteer“ 2015/2016

und „Trainee on the job“ 2017/2018

ist mit dem Dezember 2018 das „Noviziat“ in einer geistlichen Gemeinschaft, die eine charismatische Gemeinde ohne Zweifel bildet, abgeschlossen. Nun folgt ab 2019 die (hoffentlich ausreichend professionelle) „Profess“ im Praxistransfer.

In [Über diesen Blog] erfährst Du dann mehr über das Zukunftsprojekt in meiner Stadt, für das ich mich einsetzen möchte. Mithelfen werde ich auch beim neuen Arbeitszweig meiner Gemeinde: [Missionarische Zellgruppen].

Vom [Lernen] möchte ich auch im Alter nicht lassen:

„We need a generation that is post-depression and that is not afraid of complexity“

hieß es beim Hacker-Kongress in Hamburg 2015. „No fear“ und „no depression“ gilt auch für Leute, die heute und in Zukunft mit Jesus unterwegs sind! Darum blogge ich weiter Eindrücke von Konferenzen und Seminaren, die ich mitmache. Im [Standpunkt] gibt es Einblicke, wie meine Überzeugungen entstehen und wie ich sie weiterentwickele. Die Projektentwicklung der Vision eines 24/7-Gebets in meiner Stadt und die Bildung von Zellgruppen ist unter [Strategie] kategorisiert, und was alles [sonst noch] so passiert und mich berührt und umtreibt versuche ich auch zu beschreiben. Für mich wichtige [Literatur], die ich gelesen habe, findest Du aktuell und kurz kommentiert ebenfalls in meinem Blog.

Warum „on fire“? Die Jugendstufenarbeit meiner Gemeinde hat sich den Namen „Matches“ (Zündhölzer) gegeben. Manche ihrer Aktionen haben mich in meinem „Training on the job“ entflammt. So bin ich dann gerne „on fire“!

Unabhängig davon heißt ein jährliches Evangelisations-Projekt auch „on fire“: Junge Leute, die von einem Camp aus in den östlichen Bundesländern missionieren. Eine Aktion des Jüngerschafts-Zentrums [„Mühle Weingarten“].

Viel Spaß beim Lesen und Surfen!